St. Georg Blog

Wandern. Im Winter.

previous / next

was wir euch ganz besonders ans Herz legen...

Winterwandern

Still und leise, fast meditativ. Bei einer Winterwanderung geht es gemächlich durch tief verschneite Wälder und funkelnde Winterlandschaften. Zeit, um den Moment und die Schönheit der Natur einzufangen. Insgesamt liegen euch 150km Wanderwege zu Füßen.

Unsere Lieblings-Wintertour- die Wanderung auf den Feilkopf.
Diese ist nicht nur herrlich im Frühling mit dem Bike, sondern macht auch riesig Spaß im Schnee. Insgesamt solltet ihr mit dem Start am Langlaufzentrum 2 bis 2,5h für den Aufstieg einplanen. Ab dem oberen Teil hat man einen tollen Blick auf den Achensee und das Rofangebirge.

Tipp: Bei viel Schnee schnallt man sich besser ein paar Schneeschuhe unter die Füße.
Bei rutschigen bzw. eisigen Wegverhältnissen empfehlen wir  euch “Grödel” (=Schneeketten für die Schuhe). Da seid ihr dann auf der rutschfesten Seite. 

 

 

Impressumdata protection